Wir stellen uns vor

Über uns

Walter Fellner

Ausbildung als Großhandelskaufmann, ab 1973 mit abgeschlossener Lehre und ständiger Weiterbildung durch diverse WIFI-Kurse.

20 Jahre Tätigkeit bei der Getränkeerzeugungsfirma Stafler bis 1992. Tätigkeitsbereich: Buchhaltung, Fuhrparkleiter, Kunden-Aussendienst.

1992: Gründung der Handelsagentur Walter Fellner. 6 Jahre Zusammenarbeit mit einem amerikanischen Konzern für technische Produkte. (NCH-Chemsearch Austria – www.nch.com)

1994: Beginn Zusammenarbeit mit Privatquelle Gruber GmbH. & Co. KG Brixlegg – Montes Mineralwasser und SilberQuelle (Betreuung Gastronomie Tiroler Unterland – Vermittlung Gruber Schanksysteme www.schanksysteme.com)

Ab 1998 – Technische Produkte der Fa.TPS Schwaz (siehe www.tps.fluids.at)

Ab 1. November 2001- Verkaufsrepräsentant für www.montes.at Österreich und Bayern (Getränkefachgroßhändler) Zuständig seit 17 Jahren für Spar Handelsbetriebe (Spar Kaufleute EH. und Filialbetriebe ML. für die Bundesländer Tirol und Salzburg.

Ab 2003 Fa. Naturabiomat – www.biomat.com 

Seit 2016 Betreuung der „Unsere Lagerhäuser Tirol“.

In Folge ab 1.12.2016 bis laufend Betreuung Getränkefachgroßhandel für die Bundesländer Tirol, Salzburg und Vorarlberg.

Ingrid Fellner

Ehefrau Ingrid; seit 19. Mai 1978 mit Walter verheiratet.

Ausbildung als Einzelhandelskauffrau, von 1972 bis 1974 als Kfm.Lehrling bei Schuhmoden Heinrich Embacher in Kufstein.

Anschließend bei Denksteinschuhe sowie Quelle Versandhaus in Wörgl tätig. Nach Zwischenstationen bei Anita International und Riedel Glas von März 1988 bis Oktober 1998 ganze 10 Jahre freudvolle Tätigkeit als Verkäuferin bei Eduscho Kaffee im Inntalcenter Kufstein.

Dann durfte Ingrid 2 Jahre bei Bäckerei Schenkenfelder in der Kaiserbergstraße in Kufstein den Laden in Schuss halten.

Vom Juli 2001 bis Feber 2002 in der WFC-KEG. als tatkräftige Stütze im Unternehmen tätig. Sodann sollte doch der aktive Verkauf wieder in Erscheinung treten und 2 Jahre Tätigkeit im DM-Markt nähe Kaiserjägerstraße folgte.

Anschließend folgte der private Schritt mit der Übersiedlung in das Nachbarland Salzburg, wo man sich auf dem Steghof zu Golling an der Salzach ansiedelte.

Ingrid war seit August 2005 im Uni-Markt als Verkäuferin in einem sehr homogenen Team wiederum sehr zufrieden tätig.

Nach diesem Intermezzo zog es uns 2008 wieder nach Tirol zurück. Nunmehr ist Ingrid bei den „Brotbuben“ im M4 Wörgl im Verkauf wieder gut aufgehoben.

Auch diese schöne Zeit war dann zu Ende und mittlerweile seit Mai 2016 wohlverdiente Pension nach Erreichung der Höchstdienstzeit.

Neues von WFC und Partnern

Aktuelles

Gast Klagenfurt vom 15. – 17. April 2018

Die GAST Klagenfurt wurde HEUER von Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnet. Es war eine besondere Eröffnung, denn Österreichs älteste Gastronomie- und Hotellerie-Fachmesse feiert heuer ihr 50-Jahr-Jubiläum. 402 Aussteller aus acht Nationen …

Tirola Kola

aus Tiroler Bergquellwasser Darf ich mich vorstellen: Ich, Tirola Kola, bin ohne Zweifel der neue Star unter den Colas. Abgefüllt werde ich im Tiroler Unterland. Daher sind meine Lieferwege viel kürzer und ich darf mich als …